(Bildunterschrift: Szene der Partie VfL Kurpfalz Neckarau 2 gegen Viktoria Neckarhausen 2)

Auch an diesem Spieltag war leider nichts zu holen. Auch hier ist der Gegner nicht der Maßstab und wird sich sicherlich um den Aufstieg in die A-Klasse bewerben.

Trotzdem konnte man gut dagegenhalten und überzeugte kämpferisch. Über weite Strecken konnte man die Partie sogar offen gestalten. Nach dem Anschlusstreffer von Ost hatte Höhnle sogar den Ausgleichstreffer auf dem Fuß, vergab aber freistehend. Die entscheidenden Treffer erzielten die Gastgeber dann in den letzten zehn Minuten.

Torfolge:
1:0 Koravos (52.), 2:0 Weber (73./FE), 2:1 Ost (80.), 3:1 Arouna (82.), 4:1 Toglu (85.)

Kurpfalz Neckarau II:
Dorul, Barnet, Ecker, van der Veen, Cuadrado, Dokgöz, Koravos, Mollamehmetglu, De Paola, Arouna, Taletovic / eingewechselt:

FC Viktoria II:
Pfister, Maier, Höhnle, Münch, Kaltenegger, Mendel, Müller, Niedobecki, Crescentini, Kulig, Ost / eingewechselt: Maas, Ibele, Gavrila

Schiedsrichter:
Oussema Kriwen (DJK Neckarhausen)