(Bildunterschrift: Szene der Partie Viktoria Neckarhausen 2 gegen Harmonia Waldhof)

Nachdem um 10:00 Uhr am Samstag die erste schweißtreibende Trainingseinheit anstand, folgte um 13:00 Uhr das erste Testspiel unserer zweiten Mannschaft bei nahezu tropischen Temperaturen.

Gegen Harmonia Waldhof musste sich die zweite Vertretung des FC Viktoria am Ende mit 1:4 geschlagen geben. Dabei musste Neu-Coach Gabriel Reiß gleich auf 8 Akteure verzichten. Die Gäste gingen nach 13 Minuten durch Daniel Sax in Führung. Doch nur vier Minuten später traf Patrick Guida zum Ausgleich. Durch einen Doppelschlag binnen fünf Minuten markierte Waldhof durch Manuel Trachta (22.) und Robertas Kukenis (27.) den 1:3 Halbzeitstand. Nach 50 gespielten Minuten stellte Robertas Kukenis den 1:4 Endstand her.

Es spielten: Hochlenert, Petzoldt, Kümmerle, Jaskolka, Maier, Guida, Orsolini, Möbius, Berberich, Hofmann, Mesili / eingewechselst: Beining, Mayer, Reiß, Lewe, Crescentini