Spielbericht vom 25.05.2014 - 28. Spieltag

TSV Neckarau - FC Viktoria Neckarhausen 5:1 (3:0)

geschrieben von Martin Kinzig

Debakel in Neckarau


Mit einer 5:1 (3:0) Niederlage im Gepäck musste die Rot-Schwarze Rumpfelf die Heimreise vom Gastspiel beim TSV Neckarau antreten. Bereits nach 19 Minuten stand es 3:0 für die Gastgeber, die zusätzlich reihenweise weitere Torchancen vergaben. Den Ehrentreffer erzielte Benjamin Borho per Freistoß in der Schlussminute.

Bereits in der dritten Minute gingen die Gastgeber durch Sascha Lenhard in Front. Nach weiteren Treffern von Lenhard (10.) und Halil Yazici (19.) zeichnete sich früh die hohe Niederlage ab. Lediglich Ferdinand Stief hatte nach 8 Minuten die Chance den zwischenzeitlichen Ausgleich zu erzielen, scheiterte jedoch am Schlussmann Christoph Haag.

Bis 14 Minuten vor dem Schlusspfiff konnte der FC Viktoria eine höhere Niederlage verhindern. Doch in der 76. Minute netzte zunächst Sascha Lenhard ein, in der 80. Spielminute traf Ivan Pavlov zum 5:0. Den Ehrentreffer markierte Benjamin Borho per Freistoß in der Schlussminute.

Vorschau: Am kommenden Donnerstag, den 29.05.2014 empfängt der FC Viktoria um 15:00 Uhr den VfL Kurpfalz Neckarau II

FC Viktoria: Scholz, Faulhaber, König, Reiß (ab 66. Min. Maier), Zimmer, Petzoldt, Kümmerle, Stief, Ibele, Borho, Geiger (ab 46. Min. Hofmann).

TSV Neckarau: Haag, Carpintieri, Eistetter, Neuberger, Starke, Pavlov, Yazici (ab 60. Min. Gutschalk), Hoffmann, Lenhard, Zeller (ab 71. Min. Egner), Bischer (ab 65. Min. Thomas).

   

Abdurrahman Durak (KSC Schwetzingen)

   
Spielverlauf:
 
3. Min. 1:0 Sascha Lenhard
10. Min. 2:0 Sascha Lenhard
19. Min. 3:0 Halil Yazici
46. Min.   Swen Geiger
    Jan Hofmann
66. Min.   Gabriel Reiß
    Dennis Maier
76. Min. 4:0 Sascha Lenhard
80. Min. 5:0 Ivan Pavlov
90. Min. 5:1 Benjamin Borho
FC Viktoria bei Facebook