Spielbericht vom 10.11.2013 - 13. Spieltag

VfL Kurpalz Neckarau II - FC Viktoria Neckarhausen 4:1 (1:1)

geschrieben von Martin Kinzig

Schwache Leistung beschert Niederlage


Im Auswärtsspiel beim VfL Kurpfalz Neckarau konnte der FC Viktoria nur in den ersten 30 Minuten spielerisch überzeugen. Zu diesem Zeitpunkt verbuchten die Gastgeber keinen einzigen Torschuss und die Viktorianer hätten mit mindestens vier Toren Vorsprung führen müssen, scheiterten jedoch abermals an ihrer Abschlussschwäche. In den restlichen 60 Minuten des Spiels war der FC Viktoria völlig von der Rolle und verlor verdient mit 4:1 (1:1). Das Tor für den FC Viktoria zur zwischenzeitlichen 1:0 Führung erzielte Benjamin Borho (15.).

Die Rot-Schwarzen starteten druckvoll in die Partie. Zwar scheiterten zunächst Julia Kümmerle (4.) sowie Gariel Reiß (11.), doch Benjamin Borho erzielte nach einer Viertelstunde die bis dato verdiente Führung. Die Chance zu erhöhen bot sich Benjamin Borho nur fünf Minuten später. Nach seinem Alleingang schoss er das Leder allerdings am Tor vorbei. Ebenfalls freistehend vergab Gabriel Reiß in der 26. Minute. Nach einer halben Stunde bot sich den Viktorianern die fünfte 100%ige Einschussmöglchkeit. Aber Gabriel Reiß war erneut nicht erfolgreich. Bis zu diesem Zeitpunkt beherrschte der FC Viktoria klar die Partie. Erst in der 41. Minute konnten die Gastgeber den ersten Torschuss abgeben. Kurz vor dem Pausenpfiff fing Neckarau einen Abstoß ab, Steve Hiobi verlängerte den Ball zu Kenan Tepecik, der zum 1:1 abschloss (43.).

Zwei Minuten nach Wiederbeginn erzielte Steve Hiobi die 2:1 Führung für die Gastgeber, als er nach einem Lattentreffer am schnellsten reagierte. In der Folgezeit war der Fusionsklub spielbestimmend. Die Vorentscheidung fiel nach einer Stunde Spielzeit. Aus abseitsverdächtiger Position erzielte Kenan Tepecik das 3:1. Nach einer Notbremse sah zu allem Überfluss der Viktoria-Torsteher Dominic Flade in der 73. Minute den roten Karton. Den Endstand zum 4:1 besiegelte Mike Blumhardt mit einem Distanzschuss eine Minute vor dem Spielende.

Vorschau: Am kommenden Sonntag, den 17.11. empfängt der FC Viktoria um 14:30 Uhr den FV Brühl II.

FC Viktoria: Flade, Brenner, Merkel, Zimmer, Petzoldt (ab 46. Min. König), Kümmerle, Faulhaber, Reiß (ab 46 Min. Hofmann), Stief, Mayer (ab 73. Min. Porcu), Borho.

VfL Kurpalz: Stöckl. Barutzki, Schäfer, Blumhardt, Ivanov (ab 78. Min. Özkapli), Yildrim (ab 74. Min. Mohamad), Jauss, Hiobi, Zepecik, Pintaric (ab 56. Min. Müller), Bonanno.

   

Andreas Bügel (MFC 08 Lindenhof)

   
Spielverlauf:
 
15. Min. 0:1 Benjamin Borho
43. Min. 1:1 Kenan Tepecik
46. Min.   Gabriel Reiß
    Jan Hofmann
46. Min.   Lennart Petzoldt
    Alexander König
47. Min. 2:1 Steve Hiobi
60. Min. 3:1 Kenen Tepecik
77. Min.   Kevin Mayer
    Marco Porcu
89. Min. 4:1 Mike Blumhardt
FC Viktoria bei Facebook