Spielbericht vom 06.10.2013 - 8. Spieltag

SV 98 Schwetzingen II - FC Viktoria Neckarhausen 1:4 (1:1)

geschrieben von Martin Kinzig

Verdienter Sieg in Schwetzingen


Gegen die Verbandsligareserve des SV 98 Schwetzingen gewann der FC Viktoria am Ende verdient mit 4:1. Zwar gingen die Gastgeber nach 13 Minuten in Führung, nur drei Minuten später konnte jedoch Julian Kümmerle den Ausgleich erzielen. Durch eine spielerisch überzeugende Leistung im zweiten Spielabschnitt mit zwei Treffern von Patrick Ibele sowie einem vom eingewechselten Jan Hofmann entschieden die Rot-Schwarzen die Begegnung für sich.

Mit der ersten Chance des Spiels gingen die Gastgeber, die sich mit 4 Spielern aus dem Verbandsligakader verstärkt hatten, in Front. Maik Radecker köpfte nach einem Eckstoß zum 1:0 ein (13.). Doch die Führung wahrte nicht lange. Auf der Gegenseite verwertete Julian Kümmerle einen Freistoß von Benjamin Borho ebenfalls per Kopf zum 1:1 (16.). In den ersten 45 Minuten gab es nur noch eine Einschussmöglichkeit zu verzeichnen. Doch der Schwetzinger Calogero Jacono scheiterte freistehend (26.).

Zu Beginn der zweiten Halbzeit begannen die Spargelstädter druckvoll. Viktoria-Schlussmann Dominic Flade bewahrte in dieser Phase seine Farben vor dem Rückstand. Doch mit zunehmender Spieldauer bekam der FC Viktoria das Spiel wieder in den Griff. Folgerichtig erzielte Patrick Ibele nach einer Stunde Spielzeit nach Vorarbeit von Kevin Mayer die 2:1 Führung. Nur acht Minuten später markierte Ibele, abermals nach Zuspiel von Mayer, das vorentscheidende 3:1. Den Viktorianern boten sich gleich mehrfach die Möglichkeit das Ergebnis deutlicher zu gestalten. Ferdinand Stief (70.), Patrick Ibele (70.), Gabriel Reiß (74.) sowie Julian Kümmerle (76.) sollten aber keinen Erfolg haben. Erst eine Minute vor dem Spielende besiegelte Jan Hofmann den 4:1 Endstand.

Vorschau: Am kommenden Sonntag, den 13.10. empfängt der FC Viktoria um 15:00 Uhr den FC Hochstätt Türkspor.

FC Viktoria: Flade, Zipf, Zimmer, Merkel, Kümmerle, Faulhaber, Petzoldt, Ibele (ab 83. Min. Hofmann), Mayer (ab 68. Min. Reiß), Borho.

SV Schwetzingen: Goos, Radecker, Ritter (ab 46. Min. Winkler), Scalia, Rosenberger, Delibas, Jacono, Brunner, Ries, Müller, Keles.

   

Christian Redmer (TSG 1878/1951 Eisenberg)

   
Spielverlauf:
 
13. Min. 1:0 Maik Radecker
16. Min. 1:1 Julian Kümmerle
60. Min. 1:2 Patrick Ibele
68. Min. 1:3 Patrick Ibele
68. Min.   Kevin Mayer
    Gabriel Reiß
83. Min.   Patrick Ibele
    Jan Hofmann
89. Min. 1:4 Jan Hofmann
FC Viktoria bei Facebook