Einen richtig gebrauchten Tag erwischte die Viktoria bei der Reserve der Spvgg 06 Ketsch. Ein Fehlerfestival seitens der Rot-Schwarzen lud die Hausherren förmlich zum Toreschießen ein. So geriet man schon zur Halbzeit mit 6:0 in Rückstand. In der zweiten Halbzeit war man dann auf Schadensbegrenzung aus. Letztendlich trat man mit einer 8:0 Packung die Heimreise an. Ein Tag zum vergessen.

Von Anfang an entwickelte sich eine einseitige Partie. Die Rot-Schwarzen fanden zu keiner Zeit ins Spiel. Einfachste Fehler luden die Ketscher zum Toreschießen ein. Ein richtiges Aufbäumen war leider nicht zu erkennen. So ergab sich, dass Ulzenheimer (6. Min., 12. Min.), Köhler (13. Min., 32. Min.), Wendel (35. Min.) & Rosenberger (41. Min.) zur Pause eine 6:0 Pausenführung für die Ketscher herausschießen konnten.

In Halbzeit Zwei war die Viktoria auf Schadensbegrenzung aus. Tatsächlich machte man es ein wenig besser. Die Ketscher nahmen aber auch ein wenig Tempo raus. In der 52. Min. erhöhte Rosenberger nach einem Freistoß auf 7:0. Zu allem Überfluß verletzte sich Torsteher Alex Alter in dieser Situation und musste ausgewechselt werden. An dieser Stelle wünschen wir Alex eine schnelle Genesung.

Steffen Jung war es Vorbehalten in der 58. Minute den 8:0 Endstand herzustellen. Weiter Treffer fielen nämlich nicht mehr.

Es gilt diese Niederlage zu analysieren und dann den Fokus auf das nächste Heimspiel zu richten. Gegen den SC Olympia Neulußheim muss unsere Mannschaft ein anderes Gesicht zeigen, will man sich weiter von der Abstiegszone absetzen.


Torfolge:

1:0 Ulzenheimer (6. Min.), 2:0 Ulzenheimer (12. Min.), 3:0 Köhler (13. Min.), 4:0 Köhler (32. Min.), 5:0 Wendel (35. Min.), 6:0 Rosenberger (41. Min.), 7:0 Rosenberger (52. Min.), 8:0 Jung (58. Min.)


Es spielten:

SPVGG 06 Ketsch II

Giesel, Gmehlin (ab 60. Min. Malic), Jung, Herzog, Gundelsweiler, Rosenberger (ab 73. Min. Ries), Vongpraseut, Albers, Ulzenheimer (ab 69. Min Schmetzer), Wendel, Köhler (ab 46. Min. Djobo)

FC Viktoria 08 Neckarhausen:

Alter (ab 55. Min. Rostock), König, Zimmer, Moczygemba (ab 68. Min. Schuler), Heid, Dreesbach, Antos (ab 60. Min. Höhnle), Duttenhöfer, Knopf (ab 81. Min. Reinhardt), Mayer, Lochbühler

Dieser Spielbericht wird Ihnen präsentiert von: Sponsor werden? Z.b. Spielberichte präsentieren? Kontaktieren Sie uns unter schriftfuehrer@viktoria-neckarhausen.de