Einen wichtigen 3:0 Heimerfolg feierte unsere Erste im Spiel gegen den SV Altlussheim. Wenn auch die Viktoria die Spielbestimmende Mannschaft war, so wussten die Altlussheimer geschickt zu verteidigen. Daniel Zimmer war es, der den Riegel öffnete und zum 1:0 einköpfte. Nach Sven Antos’ 2:0 war die Messe gelesen. Kurz vor Schluß gelang Marcel Knopf sein erstes Saisontor für die “Erste” und schob überlegt zum 3:0 ein. Mit nun 15 Punkten konnte sich die Viktoria nach Zwei Siegen in Folge Luft im Abstiegskampf verschaffen.

Beiden Teams war anzumerken wie wichtig dieses Spiel war. Die Gäste aus Altlußheim, mit 4 Punkten Tabellenletzter, brauchten unbedingt die Punkte. Die Viktoria wollte die Chance nutzen sich mit einem Sieg etwas von der Gefahrenzone abzusetzen. Die Rot-Schwarzen waren auch sichtlich bemüht und alles in allem Spielbestimmend, jedoch verteidigten die Altlußheimer konsequent. Die wirklich zwingenden Aktionen blieben in der ersten Halbzeit weitestgehend aus.

Es dauerte letztlich bis zur 71. Minute ehe Daniel Zimmer per Kopfball nach einem Eckstoß zum erlösenden 1:0 traf. Sein nun schon 7 Saisontreffer. Sven Antos stellte die Weichen dann endgültig auf Sieg. In der 79. Minute besorgte er mit seinem auch schon 6. Saisontor das 2:0.

Kurz vor Schluß durfte sich dann noch der eingewechselte Marcel Knopf in die Torschützenliste eintragen. Ein langer Ball der Altlußheimer wurde von Ron Moczygemba wieder nach vorne geköpft. Dieser Kopfball entwickelte sich zu einer grandiosen Vorlage, denn auf einmal war Knopf durch und trieb den Ball bis weit in die gegnerische Hälfte. Allein vor dem Tormann schob er in die Rechte untere Ecke ein. (90. Min).

Kuriosität am Ende des Spiels. In der Nachspielzeit mussten die Viktorianer noch den Torwart wechseln. Ohne Gegnereinwirkung verschluckte Torwart Lukas Bernhard ein Insekt und war nicht mehr Spielfähig. So kam Ersatztorhüter Alter noch zu einem Kurzeinsatz.

Nach diesem 3:0 Erfolg steht die Viktoria mit nun 15 Punkten auf dem 9 Tabellenplatz und konnte sich im Abstiegskampf der A-Klasse weiter Luft verschaffen. Ein ganz wichtiger Sieg für die Mannschaft und die Viktoria-Familie!

Weiter so Männer!


Torfolge:

1:0 Zimmer (71. Min.), 2:0 Antos (79. Min.), 3:0 Knopf (90. Min)


Es spielten:

FC Viktoria 08 Neckarhausen:

Bernhard (ab 90+3 Min. Alter), König, Zimmer, Moczygemba, Dreesbach, Kümmerle, Antos, Duttenhöfer, Wessolly (ab 69. Min. Knopf), Mayer (ab 86. Min. Schuler), Carusotto (ab 81. Min. Höhnle)

SV Altlußheim:

Vögeli, Schweickert, S.Gollner, Noureddine (ab 81. Min. Demirbas), Gottfried, Gein, M.Dalheimer, B. Dalheimer (ab 90+1 Min. Nieder), Anti, K. Gollner (ab 73. Min. Auer), Dampha

Dieser Spielbericht wird Ihnen präsentiert von: Sponsor werden? Z.b. Spielberichte präsentieren? Kontaktieren Sie uns unter schriftfuehrer@viktoria-neckarhausen.de