(Bildunterschrift: Viktoria Torsteher Jan Münch erlebte einen ruhigen Sonntag, Spielszene Viktoria Neckarhausen gegen SC 08 Reilingen)

Der FC Viktoria konnte sein Heimspiel gegen den SC 08 Reilingen auch in der Höhe verdient mit 4:0 gewinnen. Obwohl auf Seiten der Gastgeber urlaubsbedingt etliche Akteure ausfielen, konnte die Michler´ Elf insbesondere im ersten Spielabschnitt überzeugen. Bereits nach 45 Minuten stand es 3:0.

Von Beginn an übernahm der FC Viktoria die Initiative. Doch sowohl Ibele (5.), Pfister (9.), als auch Illmer scheiterten (12.). Erstmals musste nach 23 Minuten das Aluminium für die Gäste retten. Doch eine Minute später fiel die hoch verdiente Führung. Eine Hereingabe von Frederik Merkel nutzte Horst Illmer zum Führungstreffer. Nur zwei Minuten später erhöhten die Rot-Schwarzen auf 2:0. Einen Lupfer von Patrick Ibele über den Torsteher hinweg verwertete Frederik Merkel zum Torerfolg (26.). Durch eine fulminante Direktabnahme erhöhte Horst Illmer noch vor der Halbzeit sogar auf 3:0 (44.).

Zu Beginn der zweiten Spielhälfte durften sich die Reilinger abermals beim Aluminium bedanken, das sowohl gegen Gabriel Reiß, als auch gegen Maximilian Merkel rettete. So sorgte ein Freistoß von Patrick Faulhaber rund zwanzig Minuten vor dem Spielende, der an Freund und Feind vorbei ins Tor ging, für den Endstand. Zwar hatte der FC Viktoria noch weitere Einschussmöglichkeiten, am Ende blieb es allerdings beim 4:0.

FC Viktoria: Münch, Pfister (ab 72. Min. Öztürk), Reiß (ab 76. Min. König), M. Merkel, Illmer, Guida (ab 82. Min. Maier), Faulhaber, Kümmerle, Ibele, Mayer, F. Merkel

SC Reilingen: Alonso Gutierrez, Hartmann, Schmitt, Krauth (ab 67. Min. Laier), Strnad, Tesch, Becker, Heller, Rittmaier, Müller, Metzler (ab 61. Min. Brandenburger)

Schiedsrichter: Phillip Reichelt (PSV Mannheim)

Torfolge: 1:0 Illmer (24.), 2:0 F. Merkel (26.), 3:0 Illmer (44.), 4:0 Faulhaber (71.)

Besondere Vorkomnisse: gelb-rot für Rittmaier (SC Reilingen / 42.) wg. Unsportlichkeit

Dieser Bericht wird präsentiert von:

Metzger