(Bildunterschrift: Szene der Partie Viktoria Neckarhausen 2 gegen SKV Sandhofen 2)

Auch unsere Reserve konnte den Spieltag nicht siegreich gestalten und verlor mit 2:5 Toren. Von Beginn an sorgten die Gäste für klare Verhältnisse.

Nach dem es bereits zur Halbzeit 0:3 stand, wagte man nicht mehr zu hoffen. In der zweiten Halbzeit kämpfte man sich mit Toren von Müller und Ibele noch einmal heran, aber als der Gast vom Schiedsrichter dezimiert wurde, verlor man völlig den Überblick und am Ende auch deutlich nach Toren.

Torfolge: 0:1 Blasczyk (14.), 0:2 Eberhard (21.), 0:3 Keßler (40.), 1:3 Müller (65.), 2:3 Ibele (68.), 2:4 Rosinski (80.), 2:5 Keßler (82.)

FC Viktoria II: Pfister, Bak, Heid, Müller, Niedobecki, Christoffel, Karayavuz, Martin, Mesili, Lochbühler, Barth / eingewechselt: Rozsa, Ibele, Korff

SKV Sandhofen II: Herweh, Isele, Eberhard, Amico, Schütte, Knab, Estebainha, Schönberger, Blaszcyk, Lucio, Protin / eingewechselt: Keßler, Werle, Rosinski

Schiedsrichter: Andreas Brenner (1. FC Bruchsal)

Besondere Vorkomnisse: gelb-rot gegen Amico wegen wdh. Foulspiels (78.)