Eine mehr als nur indiskutable Leistung zeigte unsere erste Mannschaft beim A-Ligisten aus dem Kreis Heidelberg. Obwohl man die ersten 20 Minuten hervorragend spielte und folgerichtig mit 1:0 in Führung ging, versagte man kollektiv ab der Mitte der Halbzeit.

Dass kein Schiedsrichter erschien und ein Betreuer des Heimvereins pfiff, passt zur Gesamtsituation, ist allerdings keine Ausrede für das Gezeigte. Am Ende stand eine 11:3 Niederlage zu Buche.

FC Viktoria Mauer: Häfele, Welz, Eversberg, Glatt, Eppinger, Lutz, Grimm, Berger, Walter, Spindler, Hadasik / eingewechselt: Machauer, Kramer, Walter

FC Viktoria: Bär, Maier, Sommer, Zimmer, Moczygemba, Pfister, Wallace, Kümmerle, Duttenhöfer, Martin, Karayavuz, Riedel / eingewechselt: Koberstein, Zimmer, Ragni, Ost, Höhnle, Bak