Unser Trainer der ersten Mannschaft Christian Michler trat am gestrigen Mittwoch von seinem Posten zurück.

Die Entscheidung wurde nach dem Spiel beim SV 98/07 Seckenheim einvernehmlich vereinbart. Für die kommenden Partien im Abstiegskampf erhoffen sich alle Beteiligten nun eine Impulsreaktion der Mannschaft.

Der FC Viktoria bedankt sich bei Christain Michler für die engagierte und jahrelange Arbeit in den zurück liegenden 7 1/2 Jahren. Wir wünschen Christian sowohl privat, als auch sportlich nur das Beste und würden es sehr begrüßen ihn auch zukünftig beim FC Viktoria willkommen zu heißen.

Ab sofort wird die Trainertätigkeit von Uwe Ulpins übernommen, der mit Steffen Stahl einen erfahrenen Betreuer zur Seite gestellt bekommt. Beide sind beim FC Viktoria keine Unbekannten. Bereits als Spieler war Uwe beim FC Viktoria aktiv. Später war er nach der gescheiterten Fusion und dem Abstieg aus der Bezirksliga Trainer der ersten Mannschaft ab der Saison 2002/2003. Über Steffen Stahl muss man wohl keine Worte mehr verlieren. Als Spieler, Jugendleiter, Spielausschuss, Betreuer, Verwaltungsratsmitglied und etlichen anderen Positionen ist Steffen bereits seit Jahrzehnten beim FC Viktoria aktiv.

Von beiden darf man jedoch auch keine Wunder erwarten. Die Mannschaft befindet sich seit Wochen in einer gefährlichen Abwärtsspirale. Gerade nach der Niederlage beim bisherigen Schlusslicht Seckenheim hat sich die Lage noch mehr zugespitzt.

Drücken wir die Daumen, dass beide den Nichtabstieg zusammen mit der Mannschaft schaffen! Dies ist die oberste Aufgabe aller!

Verabschiedung Ulpins

Im Jahr 2008 wurde Ulpins (3. v.l.) nach 5 jährigem Engagement verabschiedet. Nun kehrt er bis zum Saisonende auf die Trainerbank des FC Viktoria zurück. Stahl (1. v.l.) unterstützt ihn