Die Schiedsrichtervereinigung Mannheim bildet vom 4. bis 8. September in einem kostenlosen Neulingslehrgang Schiedsrichternachwuchs aus. Interessierte ab 12 Jahren lernen während der Woche die theoretischen Grundlagen für die Schiedsrichterei.

Dienstag bis Freitag findet der Unterricht jeweils von 18-22 Uhr beim MFC Phönix Mannheim statt, am Samstag von 10 bis 15 Uhr. Das Team um Lehrwart Dennis Boyette vermittelt den Anwärtern in diesem insbesondere die Regelkunde, aber auch das richtige Verhalten auf dem Platz. Der Lehrgang schließt mit einem Regeltest ab. Anschließend startet für Nachwuchs die Praxisphase, in der sie sich auf dem Platz beweisen dürfen. Mit dabei sind dann erfahrene Kollegen als Paten, die unterstützen und beraten.

Sportliche Betätigung und dabei Verantwortung übernehmen, die Entscheidungsfähigkeit fördern, das Selbstbewusstsein stärken. Das geht eigentlich nur als Schiedsrichterin oder Schiedsrichter. Aktive und ehemalige Fußballer oder Quereinsteiger sind herzlich eingeladen, beim Neulingslehrgang im Fußballkreis Mannheim der zentrale Teil des Fußballspiels zu werden. Egal ob weiblich oder männlich, jung oder schon älter. Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

Interessierte dürfen sich gerne an den FC Viktoria (info@viktoria-neckarhausen.de) wenden. Der Verein übernimmt unter anderem die jährlichen Ausstattungskosten.

Plakat Schiri Kurs