(Bildunterschrift: Szene der Partie Viktoria Neckarhausen 2 gegen DJK/Fortuna 2)

Unsere zweite Mannschaft konnte nach einer tollen und geschlossenen Mannschaftsleistung endlich einen verdienten Dreier einfahren. Crescentini, Ibele, Kulig, Christoffel, Heid, Blaschko und Münch konnten sich als Torjäger eintragen.

Zu keiner Zeit war die Reserve des Nachbarvereins in der Lage das Spiel an sich zu reißen. Unsere Mannen spielten sich förmlich in einen regelrechten Rausch! Ungeahnte fußballerische Qualität wurde an den Tag gelegt und sorgten so für den höchsten Sieg einer zweiten Mannschaft im Derby in der Vereinshistorie!

Sehr gut Jungs! Der Sieg freut alle im Verein! Wir sind stolz auf EUCH!

Torfolge: 1:0 Blaschko (25.), 1:1 Guida (40.), 2:1 Kulig (41./FE), 3:1 Crescentini (43.), 4:1 Kulig (45./FE), 5:1 Christoffel (52.), 6:1 Heid (55.), 7:1 Münch (63.), 7:2 Tabakci (65.), 8:2 Ibele (80.), 8:3 Valente (85.)

FC Viktoria II: Alter, Heid, Blaschko, Crescentino, Oettinger, Orsolini, Schöfer, Mesili, Pfister, Kulig, Christoffel / eingewechselt: Moczygemba, Münch, Betzwieser, Ibele

DJK/Fortuna Edingen-Neckarhausen II: Tischler, Krug, Brix, Tabaksic, Yaman, Valente, Harris, Capkin, Guida, Salman, Cengiz / eingewechselt: Adler, Mutlu, Yildiz

Besondere Vorkommnisse: Gelb/Rot für Adler (75.)

Schiedsrichter: Uwe Gund (SV Rohrhof)