(Bildunterschrift: Szene der Partie Viktoria Neckarhausen 2 gegen Pfingstberg Hochstätt 2)

Auch die zweite Mannschaft des FC Viktoria traf auf den SC Pfingstberg Hochstätt II. Beide Mannschaften verloren ihre ersten beiden Partien und wollten unbedingt den ersten Saisonsieg feiern. Bereits früh brachten Raphael Heid sowie Jan Münch die Viktorianer in Front. Nach dem Anschlusstreffer in der zweiten Halbzeit, stellte Benjamin Borho per Foulelfmeter wieder den alten Abstand her. Der abermalige Anschluss der Gäste zum 3:2 war zeitgleich auch der Endstand.

Danach ging die Mannschaft geschlossen auf zum Kerwe-Bembel des FC Viktoria 08 Neckarhausen und feierte diesen Sieg gebührend.

Torfolge: 1:0 Heid (17.), 2:0 Münch (28.), 2:1 Kwayie (52.), 3:1 Borho (81./FE), 3:2 Sandikci (90.)

FC Viktoria II: Bernhard, Schäfer, Blaschko, Schöfer, Heid, Pfister, Christoffel, Eisenhauer, Martin, Borho, Münch / eingewechselt: Krutzek, Crescentini, Leipersberger, Mesili

SC Pfingstberg-Hochstätt II: Laufer, Sahan, Sandikci, Xassine, Duppke, Kaya, Döbler, Damian, Laib, Monteiro, Kwayie / eingewechselt: Beisheim, Gerhardt, Zekirovski, Siczko

Schiedsrichter: Hakan Cakir (SG HD Kirchheim)