Im zweiten Testspiel unserer zweiten Mannschaft unterlagen die Viktorianer der Reserve des Verbandsligisten SG Heidelberg Kirchheim mit 2:7.

Stark ersatzgeschwächt ging die Reiß’ Elf in die Partie. Außer den beiden Trainern Reiß und Wroblewski stand kein Auswechselspieler zur Verfügung. In der ersten Halbzeit traf Jan-Oliver Blaschko zum zwischenzeitlichen 1:2 und Daniele Orsolini war in der zweiten Halbzeit zum 2:4 erfolgreich. Zur Halbzeitpause führte der Gast bereits mit 1:4.

Es spielten: Alter, Maier, Kaltenegger, Krawczyk, Pfister, Scherer, Orsolini, Blaschko, Martin, Mesili, Crescentini / eingewechselt: Reiß, Wroblewski