Im zweiten Testspiel der Wintervorbereitung musste sich die zweite Mannschaft des FC Viktoria gegen Harmonia Waldhof mit 3:5 geschlagen geben.

Im ersten Spielabschnitt nutzten die Gäste ihre Torchancen konsequent aus und führten bereits mit 4 Toren. Zwar verkürzte Daniel Zimmer in der 58. Minute auf 1:4, doch nur vier Minuten später stellte die Harmonia wieder den alten Abstand her. Die Viktorianer konnten durch Robin Pfister (67.) sowie Christoph Kulig (83.) zwar noch auf 3:5 verkürzen, mehr sollte aber nicht mehr gelingen.