(Bildunterschrift: Szene der Partie Viktoria Neckarhausen gegen DJK Fortuna Edingen Neckarhausen)

Durch einen 7:1 Erfolg im Lokalderby gegen die DJK/Fortuna konnte der FC Viktoria seine Niederlagenserie stoppen. Nach der frühen zwei Tore Führung gelang den nominellen Gästen zwar zu Beginn des zweiten Spielabschnitts der Anschlusstreffer, doch in der Folgezeit überrannten die Viktorianer geradezu den Tabellenletzten.

Es hatten sich noch nicht alle Zuschauer eingefunden, da bejubelten die Viktorianer bereits das 1:0. Nach Flanke von Stephan Möbius schoss Lennart Petzoldt am langen Pfosten zur Führung ein (3.). Nur drei Minuten später fiel das 2:0. Ein Schuss von Stephan Möbius fälschte der wieder genesene Timo Jung zum 2:0 entscheidend ab.

Nach einer Nachlässigkeit der Viktorianer bekam die Spielgemeinschaft in der 52. Minute vom souveränen Unparteiischen einen Strafstoß zugesprochen, den Oliver Bayer zum Anschlusstreffer verwandelte. Doch der FC Viktoria fand die passende Antwort und feierte im Anschluss ein Schützenfest. Erst verwertete Timo Jung einen katastrohalen Fehlpass der DJK-Abwehr zum 3:1 (63.) und nur zwei Minuten später war die Partie endgültig entschieden. Der kurz zuvor eingewechselte Swen Geiger markierte das 4:1. Der Torhunger war aber lange noch nicht gestillt. Nach starkem Einsatz von Omid Kamalinovin bediente dieser Timo Jung, der zum 5:1 einschoss (66.). Eine einzige Chance konnte die DJK/Fortuna in der 73. Minute noch für sich verbuchen. Doch Maximilian Merkel bereinigte die Situation.  Besser machte es Timo Jung auf der Gegenseite. Einen Freistoß von Florian Beining köpfte der viermalige Torschütze zum 6:1 ein (75.). Den Endstand zum 7:1 besiegelte Kevin Mayer elf Minuten vor dem Spielende.

Torfolge: 1:0 Petzoldt (3.), 2:0 Jung (6.), 2:1 Bayer (52./FE), 3:1 Jung (63.), 4:1 Geiger (65.), 5:1 Jung (66.), 6:1 Jung (75.), 7:1 Mayer (79.)

FC Viktoria: Münch, Langendörfer, König, Merkel, Brenner, Petzoldt, Möbius (ab 60. Min. Geiger), Kümmerle, Jung (ab 79. Min. Kulig), Kamalinovin (ab 71. Min. Mayer), Beining

DJK/Fortuna: Lindt, Baum, Tetik, Sateu Tabakem, Bayer, Haut, Sartison, Donat, Tandoh, Lupia (ab 59. Min. Griesbach),  Bauer

Schiedsrichter: Uwe Welker (SC Pfingstberg Hochstätt)