(Bildunterschrift: Szene der Partie DJK/Fortuna gegen FC Viktoria)

Im Derby gegen die DJK/Fortuna Edingen Neckarhausen musste sich der FC Viktoria mit einem 0:0 begnügen.

Der Gastgeber bot erwartungsgemäß so ziemlich alles auf und hatte nach der vorherigen Spielabsage plötzlich sechs Reservespieler im Aufgebot.

Der FC Viktoria war zwar die spielbestimmende Mannschaft, Chancen boten sich aber auf beiden Seiten. So verdienten sich die Torhüter Thomas Lindt (DJK) sowie Jan Münch (FCV) Bestnoten.

FC Viktoria: Münch, Schöfer, König, Möbius, Brenner, Petzoldt Faulhaber, Beining (ab 81. Min. Guida), Kulig (ab 62. Min. Jung), Mayer, Weisser (ab 46. Min. Geiger)

DJK/Fortuna: Lindt, Baum, Bähr (ab 70. Min. Lembeger), Sahin, Sateu, Trebal, El Dorr, Seitz (ab 46. Min. Wamser), Altig, Schläfer (ab 61. Min. Brückner), Bauer

Schiedsrichterin: Evelyn Holtkamp (SSV Vogelstang)

Torfolge: -