(Bildunterschrift: Mannschaftsbild der Vorrunde)

Im dritten Vorbereitungsspiel der Wintervorbereitung konnte sich der FC Viktoria gegen die SG Viernheim deutlich mit 5:1 durchsetzten.

Nach Toren von Christoph Kulig (2), Maximilian Merkel und Julian Kümmerle führten die Rot-Schwarzen bereits im ersten Spielabschnitt mit 4:0, ehe die Gäste kurz vor der Halbzeitpause den Anschluss markierten.

Ein Treffer von Patrick Faulhaber in den zweiten 45 Minuten sorgte für den 5:1 Endstand.

Am Fastnachtswochenende legt der FC Viktoria nun eine kurze Pause ein. Erst am kommenden Mittwoch, den 18.02. findet die nächste Trainingseinheit statt. Das nächste Testspiel steht am Sonntag, den 22. Febraur um 14:00 Uhr bei der Reserve des VfR Mannheim auf dem Programm.

Es spielten: Münch, Zipf, König, Merkel, Zimmer (ab 46. Min. Maier), Petzoldt, Faulhaber, Kümmerle, Kulig, Stief (ab 46. Min. Mayer), Weisser.