Spielbericht vom 18.05.2014 - 27. Spieltag

FC Viktoria Neckarhausen - SV 98/07 Seckenheim 2:5 (1:1)

geschrieben von Martin Kinzig

Hohe Niederlage gegen Seckenheim


Dass 60 Minuten nicht zum gewinnen genügen, mussten die Viktorianer im Lokalderby gegen den SV 98/07 Seckenheim erfahren. Zwar war der FC Viktoria in der ersten Stunde überlegen und führte auch verdient mit 2:1, doch der Seckenheimer Michael Bandrowski entschied die Partie nahezu im Alleingang für die Gäste.

Die Partie begann denkbar schlecht für den FC Viktoria. Ein verunglückter Abwurf landete bei Michael Bandrowski, der bereits nach acht Minuten die Gästeführung erzielte. Von nun an kamen die Rot-Schwarzen besser in das Spiel und glichen nach rund einer halben Stunde aus. Ein Zuspiel von Benjamin Borho verwertete Patrick Ibele zum 1:1 (29.). Nur eine Minute später stand Maximilian Merkel frei vor dem Seckenheimer Schlussmann Tomislaf Sandro, der allerdings parieren konnte. Weitere drei Umdrehungen des Sekundenzeigers später hätte Swen Geiger eigensinniger handeln müssen. Anstelle freistehend zu schießen, legte er das Leder nochmals quer und die Verteidigung konnte klären.

Nach genau einer Stunde Spielzeit ging der FC Viktoria in Führung. Nach einem Eckstoß schoss Benjamin Borho aus der Distanz den Ball unter die Latte zum 2:1. In der Folgezeit hatte der Gast mehr Spielanteile. Bedanken durften sich die Gastgeber in der 62. Spielminute bei ihrem Torsteher Marco Porcu, der gegen den eingewechselten Kevin Medina Lopez rettete. Durch einen Hattrick innerhalb von neun Minuten drehte schließlich Michael Bandrowski die Partie. Sowohl in der 77., als auch in den Minuten 79 und 86 ließ ihm die Viktoria Defensive zu viel Platz und Bandrowski entschied die Begegnung. Der Endstand zum 2:5 markierte Nikolas Bosch in der Schlussminute.

Vorschau: Am kommenden Sonntag, den 25.05.2014 gastiert der FC Viktoria um 12:30 Uhr beim TSV Neckarau.

FC Viktoria: Porcu, Schöfer (ab 79. Min. Hofmann), Merkel, Reiß, Brenner (ab 37. Min. Zimmer), Petzoldt, Faulhaber (ab 83. Min. König), Kümmerle, Ibele, Borho, Geiger.

SV Seckenheim: Sandro, Mann, Söylemezoglu (ab 57. Min. Lopez), D. Bosch, Bandrowski, N. Bosch, Luppo (ab 53. Min. Betzwieser), Mandt, Bückemann, Kettner, Oehmann (ab 63. Min. Erdogan).

   

Andreas Bügel (MFC 08 Lindenhof)

   
Spielverlauf:
 
8. Min. 0:1 Michael Bandrwoski
29. Min. 1:1 Patrick Ibele
37. Min.   Stefan Brenner
    Daniel Zimmer
60. Min. 2:1 Benjamin Borho
77. Min. 2:2 Michael Bandrwoski
79. Min.   Simon Schöfer
    Jan Hofmann
79. Min. 2:3 Michael Bandrwoski
83. Min.   Patrick Faulhaber
    Alexander König
86. Min. 2:4 Michael Bandrwoski
90. Min. 2:5 Nikolas Bosch
FC Viktoria bei Facebook