Spielbericht vom 01.09.2013 - 2. Spieltag

FC Viktoria Neckarhausen - SC Pfingstberg Hochstätt 4:0 (1:0)

geschrieben von Martin Kinzig

Deutlicher Kerwesieg


Das zweite Saisonspiel konnte der FC Viktoria deutlich mit 4:0 (1:0) für sich entscheiden. Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit, genügte eine starke Leistung im zweiten Spielabschnitt für den hoch verdienten Erfolg.

Einen ersten Warnschuss setzte Benjamin Borho in der 19. Spielminute ab. Doch sein Freistoß ging knapp über das Tor. Nach rund einer halben Stunde scheiterte Borho nach Zuspiel von Kevin Mayer am Pfingstberger Schlussmann Umren Peymaner (34.). Nur eine Minute später war erneut der Gästetorwart gefragt. Diesmal kam er dem einschussbereiten Patrick Ibele nach einem sehenswerten Spielzug zuvor. Erstmals für Torgefahr sorgten die Gäste in der 40. Minute. Doch Dominic Flade im Viktoria-Tor klärte den Ball zum Eckstoß. Drei Minuten vor dem Pausenpfiff durfte das Rot-Schwarze Lager jubeln. Den Schuss von Kevin Mayer parierte zwar der Torhüter zunächst, Patrick Ibele nutzte den Nachschuss jedoch zum Führungstreffer. Als Umren Peymaner in der 43. Minute zu weit vor der Linie stand, versuchte Julian Kümmerle sein Glück aus 30 Metern Entfernung. Im letzten Moment konnte Peymaner allerdings noch das Leder zum Eckstoß klären.

In der zweiten Halbzeit zeigten die Viktorianer eine sehr überzeugende Leistung. Folgerichtig konnte die Führung ausgebaut werden. Nach einem Eckstoß kam Maximilian Merkel in der 54. Minute zum Torerfolg. Drei Minuten später schwächten sich die Gäste selbst. Florian Bopp musste mit Rot den Platz verlassen. Nach 64 gespielten Minuten nutzte Patrick Ibele eine Vorarbeit von Benjamin Borho zum 3:0. Das 4:0 ließ ebenso nicht lange auf sich warten. Diesmal bedankte sich Borho bei Ibele und schoss zum Endstand ein. In der Folgezeit bot sich dem FC Viktoria mehrfach die Chance das Ergebnis noch deutlicher zu gestalten. Doch sowohl Benjamin Borho (72.), als auch der eingewechselte Jan Hofmann (88.) sowie Patrick Ibele (88.) scheiterten.

Vorschau: Am kommenden Sonntag, den 08.09. empfängt der FC Viktoria um 15:00 Uhr die SpVgg 06 Ketsch.

FC Viktoria: Flade, Zipf, Zimmer, Merkel, Pfister (ab 74. Min. König), Kümmerle, Mayer (ab 64. Min. Hofmann), Mesili (ab 75. Min. Reiß), Stief, Borho, Ibele.

SC Pfingstberg: Peymaner, Paterniti, Ocon Palma, Bopp, R. Pfeifer, Carotenuto, Beisheim (ab 61. Min. Stryczek), A. Pfeifer (ab 61. Min. Calhanoglu), Wittmann (ab 70. Min. Mariaux), Sillah, Collins.

   

Sven Gadow (VfR Mannheim)

   
Spielverlauf:
 
42. Min. 1:0 Patrick Ibele
54. Min. 2:0 Maximilian Merkel
64. Min. 3:0 Patrick Ibele
64. Min.   Kevin Mayer
    Jan Hofmann
68. Min. 4:0 Benjamin Borho
74. Min.   Robin Pfister
    Alexander König
75. Min.   Lars Mesili
    Gabriel Reiß
FC Viktoria bei Facebook