Spielbericht vom 03.10.2010 - 7. Spieltag

FK Srbija Mannheim - FC Viktoria Neckarhausen 1:2 (0:1)

geschrieben von Tobias Szewczyk

Glücklicher Sieg


Mit einem glücklichen Sieg kehrte unsere Mannschaft von ihrem Gastspiel in Mannheim zurück. Auf dem schlechten Hartplatz kam unsere Mannschaft nur schwer ins Spiel. Erst in der 34. Spielminute konnte man sich die erste Chance erspielen, doch die direkt Abnahme von Peko konnte der Keeper der Gastgeber halten. In der 42. Spielminute gelang der Führungstreffer. Nach einer Flanke von Bauer konnte Brenneisen den Ball zum 1:0 in die Maschen köpfen. Kurzdarauf hätte Peko eigentlich das 2:0 erzielen müssen, doch leider ging sein Schuss über das Tor und somit ging man mit einer 1:0 Führung in die Kabine.
In der zweiten Hälfte waren noch keine 10 Minuten gespielt, als die Gastgeber nach einem groben Fehler in der Abwehr zum 1:1 kamen. Danach kamen die Gastgeber etwas besser ins Spiel und konnten sich auch einige Chancen erspielen, doch TW Kinzig war stets zur Stelle. In der 61. Spielminute hatte Brenner das 2:1 auf dem Fuß, doch sein Schuss ging knapp am Tor vorbei. In der Folgezeit gab es kaum Torchancen. Nach 74 Minuten hatte Lagator nach Freistoß von Gürsoy die Chance zur erneuten Führung, doch sein Schuss ging deutlich am Tor vorbei. Nur zwei Minuten später hatte der FC Viktoria Glück das die Gastgeber nur den Pfosten trafen. Als viele schon auf den Abpfiff wartenden, konnte Bauer sich in den Strafraum der Gastgeber vorkämpfen und konnte nur durch ein Foul gestoppt werden. Den fälligen Elfmeter konnte Gürsoy sicher zum 2:1 Siegtreffer verwandeln.
Die Szene zum 0:1:
Andreas Brenneisen köpft ein
   

Kinzig, Brenner, Bühler, Filip (ab 66. Min Reichelt), Peko, Bauer, Przybyla, Milicevic (ab 60. Min. Gürsoy), Brenneisen, Deser (ab 77. Min. Guntram), Lagator

   
Gerhard Brose (TSV Sulzbach)
   
Spielverlauf:
 
42. Min. 0:1 Andreas Brenneisen
55. Min. 1:1  
60. Min.   Irvin Milicevic
    Serif Gürsoy
66. Min.   Thomas Filip
    Thomas Reichelt
77. Min.   Sebastian Deser
    Marco Guntram
89. Min. 1:2 Serif Gürsoy (FE)