Spielbericht vom 03.05.2008 - 27. Spieltag

SG Edingen Neckarhausen - SC 08 Reilingen II 1:3 (0:1)

geschrieben von Gunnar Quintel

Reilingen siegt verdient


Gegen den Tabellenführer aus Reilingen war für die SG nichts zu holen. Der Gegner war von Anfang an Spiel bestimmend und hatte gute Möglichkeiten. Es dauerte bis zur 29. Minute, ehe die Gäste nach einer Unstimmigkeit in der Hintermannschaft verdient mit 1:0 in Führung gingen. Auch die SG hatte ihre Chancen, aber ein Fallrückzieher von Klemm und ein Schuss von Zimmer gingen knapp am Tor vorbei.
Nach der Pause verstärkte die SG ihre Angriffsbemühungen, der Erfolg blieb jedoch aus. Nach einem unnötigen Ballverlust an der Mittellinie nützte der Gast die Situation und ging mit 2:0 in Front. Ein Konter in der 83.Minute führte zum 3:0 für Reilingen. Damit war das Spiel entschieden. Der eingewechselte Reslan sorgte nach einem Freistoß von Heibel im Nachschuss für den Ehrentreffer zum 1:3 (89.Minute).

Aufstellung:

Sammet

Ruhland - Gaberdiel - Hambitzer - Seitz

Oettinger - M.Heibel - Zimmer - Raue

Klemm - Trezza

Auswechslungen:

Kreschnak für Ruhland (46.)
Keidel für Hambitzer (65.)

Reslan für Oettinger (74.)

Tore:

0:1 (29.)
0:2
0:3 (83.)
1:3 Resland (89.)