Spielbericht vom 19.11.2006 - 13. Spieltag

SG Edingen Neckarhausen - Polizei SV Mannheim II 1:2 (0:2)

Unglückliche Niederlage der SG Edingen – Neckarhausen


Die SG bot gegen den Tabellenführer Polizei SV Mannheim ihre beste Saisonleistung, stand am Ende jedoch mit leeren Händen da. Von Anfang an war die SG spielbestimmend und hatte gute Tormöglichkeiten. Überraschend gelang dem Gast nach einem Abwehrfehler in der 20. Min. die Führung. Trotz des Rückstandes gab die Mannschaft nicht auf, mußte aber in der 33. Min. durch einen Glückstreffer den 0:2 Pausenstand hinnehmen. Nach dem Wechsel erhöhte die SG nochmals den Druck und kam in der 50. Min. zum verdienten Anschlußtreffer. Zimmer vollendete nach einer Vorlage von Kapli. Im weiteren Spielverlauf bot sich mehrfach die Chance zum Gleichstand, aber ein weiterer Treffer wollte einfach nicht gelingen. So blieb es beim glücklichen 2:1 Sieg von PSV Mannheim 2.

Aufstellung:

Sammet; T. Szewczyk, Gaberdiel, Gärtner, Kandora, Heibel, Trezza, Zimmer, Kapli,  Haas, Klemm

Auswechslungen:

keine

Tore:

0:1 (20.)
0:2 (33.)
1:2 (50.)