Spielbericht vom 10.09.2006 - 3. Spieltag

SC 08 Reilingen II - SG Edingen Neckarhausen 6:1 (4:0)

Heftige Auswärtsniederlage für die SG Edingen-Neckarhausen


Nach gutem Beginn verlor die SG immer mehr Zweikämpfe und baute den Gegner durch unnötige Ballverluste auf. Nach einem langen Paß schlug T.Szewczyk über den Ball und Reilingen nutzte das Mißgeschick zur Führung (20. Min.) Danach häuften sich die Fehler und die Gastgeber erhöhten in der 22. und 29. Min. auf 3:0. Kurz vor der Pause (42. Min.) fiel sogar noch das 4:0. In der 49. Min konnte Öztürk per Kopf auf 1:4 verkürzen, aber es gelang der SG nicht, die Gastgeber unter Druck zu setzen. Nach einem Querschläger von Kandora erhöhte Reilingen in der 64. Min. auf 5:1. Mit einem Konter setzten die Hausherren in der 80. Min. den Schlußpunkt zum ungefährdeten und verdienten 6:1.

Aufstellung:

Sammet - Perrone, Wagner, T. Szewczyk, Heibel - Kandora, Öztürk, Gärtner, de Franco - Klemm, Haas

Auswechslungen:

Karakaya für Wagner (46.)
Sattler für Perrone (57.)
Kapli für de Franco (72.)


Tore:

1:0 (20.)
2:0 (22.)
3:0 (29.)
4:0 (42.)
4:1 Öztürk (49.)
5:1 (64.)
6:1 (80.)