Spielbericht vom 02.04.2006 - 22. Spieltag

FC Germania Friedrichsfeld II - SG Edingen Neckarhausen 2:0 (1:0)

Wieder keine Punkte



Auch gegen Friedrichsfeld II konnte man troz Überlegenheit nicht gewinnen. Wie so oft begann man schwungvoll und hatte gute Möglichkeiten durch Achim Sammet aber der Ball wollte einfach nicht ins Tor. Friedrichsfeld setzte auf Konter und ging durch Abstimmungsprobleme von T. Klemm und P.Metz glücklich mit 1:0 in Führung.
Nach der Pause das gleiche Bild, man rannte auf das gegnerische Tor zu aber vergebens. Pascal Ihrig traf in der 48.Min. nur die Latte. Und so kam die Germania nach einem Fehler von T.Klemm zum unerhofften 2:0 in der 56.Minute . Die SG spielte meist zu umständich und die Aktionen endeten meist am 16m. So blieben wieder die fest eingeplanten Punkten beim Gegner.

Aufstellung:

T.Szewczyk - P.Metz, M.Heibel, N.Kandora - T.Klemm, K.Kirsch, M.Haas, R.Kapli(46.Min.P.Ihrig), A.Sammet - P.Ibele, Th.Rudolf

Auswechslungen:

Ihrig für Kapli (46.)

Tore:

1:0 (36.)
2:0 (56.)