Spielbericht vom 26.05.2005 - 29. Spieltag

FC Viktoria Neckarhausen - SpVgg Fortuna Edingen 4:1

 
4:1 - Viktoria gewinnt verdient gegen die Fortuna

Viktoria Neckarhausen gegen Fortuna Edingen, diese Begegnungen sind immer etwas besonderes. Aus diesem Grunde zieht es immer einige Zuschauer mehr auf den Sportplatz als sonst. Die Anhänger beider Mannschaften sahen ein abwechslungsreiches und trotz der hohen Temperaturen schnell vorgetragenes Spiel, bei dem die Viktoria die größeren Spielanteile für sich verbuchen und bereits in der 11. Min durch Schollenberger in Führung gehen konnte. Die ersatzgeschwächte Fortuna kämpfte leidenschaftlich und erarbeitete sich einige gute Chancen um den Ausgleich zu erzielen. In der 43. Min war es wiederum die Viktoria, die nach einem Eckball durch Heckmann per Kopf den 2. Treffer für sich verbuchen konnte. Zu Beginn der 2. Halbzeit konnte die Fortuna das Spiel offener gestalten und in der 54. Min durch Hamdi auf 2:1 verkürzen. Die spielstärkere Viktoria überstand die kurze Drangperiode der Fortuna und erhöhte in der 58. Min mit einem abgefälschten Schuss durch Orsolic auf 3:1. In der Folge versuchte die Fortuna, im Rahmen ihrer Möglichkeiten das Spiel offen zu gestalten, mußte jedoch in der 84. Min den letzten Treffer zum 4:1 Endstand, wiederum erzielt durch Schollenberger, hinnehmen. Beide Mannschaften zeigten ein engagiertes und in weiten Teilen faires Spiel, bei dem die Viktoria ihre spielerischen Vorteile in Tore umwandeln konnte, auch hatte die Fortuna Möglichkeiten, mit etwas Glück, das ein oder andere Tor mehr zu erzielen. Als Fazit ist zu festzustellen, die Viktoria hat verdient, jedoch dem Spielverlauf nach etwas zu Hoch gewonnen.

Aufstellung:

Wasow; Orsolic, Seidl, Deser, Holmes, Ölschläger,F. Szewczyk, Heckmann, Poleti , Topal, Schollenberger

Auswechslungen:

Streicher für Seidl (46.)
Gürlek für Deser (46.)

Tore:

1:0 Schollenberger (11.)
2:0 Heckmann (43.)
2:1 Hamdi (54.)
3:1 Orsolic (58.)
4:1 Schollenberger (84.)