Spielbericht vom 24.09.2012 - 6. Spieltag

TSV Neckarau - FC Viktoria Neckarhausen 2:2 (1:0)

geschrieben von Martin Kinzig

Viktoria beweist Moral


Beim Auswärtsspiel gegen den TSV Neckarau konnte der FC Viktoria erst in der letzten halben Stunde überzeugen. Zuvor boten die nervös agierenden Viktorianer stellenweise ein Fehlpassfestival. Auf der Gegenseite kam jedoch auch der Gastgeber kaum zu Tormöglichkeiten.

Bereits nach vier gespielten Minuten hätte der FC Viktoria in Führung gehen können. Nach Zuspiel von Gabriel Reiß rutschte Patrick Ibele aber weg. Auch der Torschuss von Gabriel Reiß in der 19. Spielminute sollte keinen Erfolg bringen. Als in der 20. Minute der Neckarauer Tobias Zeller nach einer Notbremse den roten Karton sah, waren die Rot-Schwarzen zwar in numerischer Überzahl, das Spiel verschlechterte sich aber. So kam der Gastgeber in der 26. Minute mit der ersten Einschussmöglichkeit durch Marco Egner zum Führungstreffer.

Direkt nach Wiederbeginn setzte Patrick Faulhaber einen Schuss aus kurzer Distanz, in Folge eines Einwurfs, über das Tor. Nach einer Lehrstunde über das Regelwerk, die Viktoria Verteidigung wollte nach einem Abstoß auf Abseits spielen, bekam Neckarau einen Strafstoß zugesprochen. Sascha Bischer trat an und verwandelte souverän zum 2:0 (47.). Nun kamen die Viktorianer wieder besser in die Partie und verstärkte seine Offensive. Gabriel Reiß gelang somit in der 66. Minute der Anschlusstreffer. Vorangegangen war ein Spielzug über den linken Flügel. In den letzten 17 Minuten des Spiels mussten die Mannheimer Vorstädter sogar nur noch mit 8 Feldspielern auskommen. Völlig verdient gelang Patrick Ibele 10 Minuten vor Spielende der Ausgleichstreffer. Dem FC Viktoria bot sich kurz vor dem Spielende sogar noch die Chance zum Sieg. Doch der Freistoß von Patrick Faulhaber ging knapp über die Querlatte (89.).

Vorschau: Am kommenden Sonntag, den 30.09. empfängt der FC Viktoria um 15:00 Uhr den VfL Kurpfalz Neckarau.

FC Viktoria: Porcu, Zimmer (ab 62. Min. Weisser), Reiß, Stief, Zlabinger (ab 46. Min. Kümmerle), Faulhaber, Ibele, Deniz, Zipf, Alonso (ab 54. Min. Brenner), Szewczyk.

TSV Neckarau: F. Eistetter, Carpintieri, J. Eistetter, Neuberger, Dorn (ab 70. Min. D´Argo), Bischer (ab 77. Min Eberhard), Hoffmann, Lenhard, Zeller, Egner, Char.

   

Vincent Zimmermann (SV Vitesse Mayence Mainz)

   
Spielverlauf:
 
20. Min.   Tobias Zeller
26. Min. 1:0 Marco Egner
47. Min. 2:0 Sascha Bischer
66. Min. 2:1 Gabriel Reiß
73. Min.   Andre Char
80. Min. 2:2 Patrick Ibele
46. Min.   Michael Zlabinger
    Julian Kümmerle
54. Min.   Angel Tobajas Alonso
    Stefan Brenner
62. Min.   Daniel Zimmer
    Leo Weisser
FC Viktoria bei Facebook